Rezepte

Universelles Konzept und 16 Thai-Rezepte bzw. Ausgangsrezepte mit großer Auswahl der Zutaten, auch für Veganer und Vegetarier geeignet.

Das Ziel dieser Website ist es nicht nur Thai-Rezepte zum Nachkochen anzubieten, sondern auch Variationen selbst dafür zu erstellen. Dieses setzt voraus, dass die Interessierten die Zutaten dabei kennenlernen. Dadurch verstehen Sie mehr über ihre Verwendung und Einflüsse auf den Geschmack der Thai-Gerichte. Um die thailändischen Rezepte für alle leicht verständlich zu machen, wurden die verschiedenen Gerichte nach ähnlicher Zubereitung sortiert. Daraus ergeben sich insgesamt vier Kategorien: Salate, Gebratenes, Suppen und Currys. 

Jedes Rezept zeigt am Anfang ein Diagramm des Kochvorgangs. Darin sind die Verbindungen der jeweiligen Kochschritte dargestellt. Die Kreisgröße zeigt die Wichtigkeit der Ablaufschritte. Jeder Schritt zeigt die möglichen Zutaten dafür auf. Sie haben die Möglichkeit diese Zutaten aus den Listen auszusuchen und beliebig miteinander zu kombinieren. Somit entstehen zahlreiche Variationen der Thai-Rezepte. Zur Veranschaulichung werden jeweils drei Varianten als Beispiele für die Zutatenkombination vorgeschlagen. Eine Variante davon wird komplett durchgeführt und abgebildet.

Diagramm Kochablauf Thai-Rezepte

Salate

Som Tam Thai Salat
Som Tam

Gurkensalat mit Ei
Yam
Glasnudelsalat
Yam als Nudelsalat

Laab Gar oder Hähnchen Hackfleischsalat
Laab / Namtok

Gebratenes

Gebratenes Gemüse
Gemüse
Pad Preao Waan
Süß & Sauer

Pad Gaprao
Würzig
Gebratene Reisbandnudeln mit Sprossen
Nudeln / Reis

Suppen

Klare Suppe mit Schwein und Silkentofu
Klare Suppe
Würzig & Sauer Suppe mit Garnelen
Würzig & Sauer
Gemüsesuppe mit Kokosmilch & Garnelen
Suppe mit Kokosmilch
Dunkle Suppe mit Schweinebauch
Dunkle Suppe

Currys

Thai Rotes Curry mit Schwein und Ananas
Rotes Curry
Thai Grünes Curry mit Hähnchen
Grünes Curry
Massaman Curry mit Rindfleisch
Massaman Curry
Panaeng Curry mit Schweinefleisch
Panaeng Curry